Wie sieht es mit toxischen Belastungen aus?

toxischen BelastungenViele Jahre lang war Amalgam für Zahnplomben das Mittel erster Wahl. Heute weiß man, dass dieser Stoff hochgiftig ist und unter Anderem dafür sorgt, dass die Zellkommunikation empfindlich gestört wird. Dasselbe gilt für Blei, dem wir im Alltag leider immer noch begegnen müssen. Die Entstehung von Krebstumoren, aber auch Kalkgelenken, die große Schmerzen verursachen können, ist hier zu sehen. Lassen Sie in meiner Praxis testen, inwieweit Ihre Haare, Ihr Urin und Ihre Nägel bereits mit solch toxischen Stoffen belastet sind. Dieser Schritt ist nötig um zu erfahren, welche Schwermetalle mittels einer Therapie aus Ihrem Körper geschwemmt werden müssen. Die Therapie sollte unter Umständen von einer Ernährungsumstellung begleitet sein. Vielleicht ist es auch angezeigt, dass Sie mehr Sport treiben. Natürlich müssen Ihre Werte immer wieder sorgfältigen Kontrollen unterzogen werden. Im Übrigen: Wussten Sie, dass in der heutigen Kosmetik, in der Kleidung und sogar in der Wohnung unzählige Gifte versteckt sind? Auf Wunsch erhalten Sie auch hierzu ausführliche Informationen.
 
Jetzt anrufen und gratis Informieren!
Dr. med. Martin Schmidt
Nürnberger Str. 11
95448 Bayreuth
Tel. 0921 / 793 11 800

 

Zusammenfasung
product image
Sterne
5 based on 1 votes
Anbieter
Dr. med Martin Schmidt
Produkt
Privatpraxis für ganzheitliche Medizin - gratis informieren!
Preis
EUR 0,00
Verfügbarkeit
Available in Store Only
Dieser Beitrag wurde unter chemische Funktion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.