Injektionen

injektionenIm Gegensatz zu vielen meiner ärztlichen Kollegen verwende ich Spritzen sehr sehr selten.

Nur bei akuten Schmerzen, die eine sehr große Einschränkung für den Patienten bedeuten, ist es angebracht ein Mittel zu spritzen, das die weitere Entzündung hemmt. Eine fachgerecht gesetzte Injektion kann aber auch eine aufwändige Operation unnötig machen, etwa bei einem so genannten Schnappfinger.

Sehr selten sind Punktionen erforderlich, um das entzündete Gelenk- oder Zystenflüssigkeitwasser zu entfernen. Dies bringt eine Druckentlastung, Schmerzentlastung und Knorpelschutz im Sinne einer Notfall-Hilfe. Bei Gelenkentzündungen kommt es sonst zum Verlust von Knorpelzellen.

Meistens lässt sich dies aber durch eine rasche ganzheitliche Bio-Logische Therapie und den Einsatz von, beim Patienten gut testende, Entzündungshemmer in Tablettenform vermeiden.

Seitdem ich jedes Medikament vor dem Einsatz mit dem Muskeltest auf Notwendigkeit, Wirkung und Verträglichkeit austeste, sehe ich seit Jahrzehnten so gut wie keine Nebenwirkungen mehr in meiner Praxis.

Dr. med. Martin Schmidt
Nürnberger Str. 11
95448 Bayreuth
Tel. 0921 / 793 11 800

Weg zu uns:

Orthopäde Bayreuth – Osteopathie Bayreuth – Homöopathie Bayreuth – Akupunktur Bayreuth und Umgebung – Privatpraxis Dr. Schmidt

Zusammenfasung
product image
Sterne
1 based on 2 votes
Anbieter
Dr. med Martin Schmidt
Produkt
Privatpraxis für ganzheitliche Medizin - gratis informieren!
Preis
EUR 0,00
Verfügbarkeit
Available in Store Only
Dieser Beitrag wurde unter Orthopädie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.